Crystal Cruises bestellt zwei neue Schiffe

9. Juli 2024
Martina Sommerfeld
Crystal Cruises hat bei der Fincantieri-Werft den Bau von zwei neuen Schiffen in Auftrag gegeben.

Die Neubauten sind für 690 Passagiere ausgelegt und sollen laut Reederei neue Maßstäbe im Bereich der Luxuskreuzfahrten setzen.

Zum Beispiel sollen beim Innendesign Marmor und italienische Stoffe verarbeitet werden. Ein herausragendes Merkmal der Schiffe soll eine Promenade sein, die sich über den gesamten Umfang des Schiffes erstreckt und denen auf der Crystal Symphony und der Crystal Serenity ähnelt.

Die neuen Schiffe werden über All-Suite-Unterkünfte mit privaten Veranden verfügen, darunter eine Einzelbelegungskategorie mit Veranda, die für Alleinreisende konzipiert ist.

Den Gästen stehen ein Spa und ein modernes Fitnesscenter zur Verfügung.

Für Familien, die mit Kindern reisen, gibt es einen speziellen Bereich, der Aktivitäten und einen sicheren Raum für jüngere Gäste bietet.

Das erste Schiff soll im Frühjahr 2028 ausgeliefert werden. Der Bau- und Auslieferungsplan für das zweite Schiff wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Crystal hat sich außerdem eine Option für den Bau eines dritten Schwesterschiffs mit Lieferung im Jahr 2032 gesichert.

Weitere Nachrichten

24/7-Freecall 0800 444 30 44

Ausland +49(0)9905 403 85 15