Slider

Persönliche Kreuzfahrtexperten Beratung

24h Freecall 0800-444 30 44

Ausland +49(0)9905-4038515

24h Freecall 0800-444 30 44

Ausland +49(0)9905-4038515

AUSGEZEICHNET.ORG

MSC Seaside begleitet die MSC Grandiosa im Mittelmeer

AvatarUlrich Sommerfeld • 01. März 2021

MSC Cruises gab heute bekannt, dass eines seiner innovativsten Schiffe, die MSC Seaside, erstmals seit ihrer Indienststellung 2017 im Mittelmeer eingesetzt und ab dem 1. Mai die MSC Grandiosa im Mittelmeer begleiten wird. Die MSC Seaside bietet eine neue Route mit 7-Nächte-Kreuzfahrten und Anläufen in Genua, Valetta, Civitavecchia sowie zum ersten Mal in Syrakus auf Sizilien und Tarent in Apulien. Die Einschiffung wird in allen italienischen Häfen möglich sein.

Die MSC Seaside wird zum Schutz von Gästen und Besatzungsmitgliedern das branchenführende Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll von MSC Cruises umsetzen, das sich seit August 2020 bewährt hat. Zu den Maßnahmen gehören universelle Corona-Tests bei der Einschiffung sowie während der Kreuzfahrt, wöchentliche Corona-Tests der Crew, Abstandsregeln (Social Distancing), das Tragen von Masken in öffentlichen Bereichen, Landausflüge mit Schutzkonzept sowie weiter verbesserte Desinfektions- und Reinigungsverfahren.

Die derzeitige Reiseroute der MSC Grandiosa wird bis Ende Mai verlängert. Das Schiff läuft die italienischen Häfen Genua, Civitavecchia, Neapel und Palermo sowie Valetta auf Malta an. Die MSC Grandiosa hat seit August letzten Jahres mehr als 40.000 Gäste begrüßt und sicher befördert. Die Reiserouten der Schiffe MSC Seaside und MSC Grandiosa sind derzeit für Einwohner der Schengen-Länder sowie von Bulgarien, Kroatien und Rumänien verfügbar.

Buchung & Info
News & aktuelle Angebote per Email erhalten!