Slider

Persönliche Kreuzfahrtexperten Beratung

24h Freecall 0800-444 30 44

Ausland +49(0)9905-4038515

24h Freecall 0800-444 30 44

Ausland +49(0)9905-4038515

AUSGEZEICHNET.ORG

MSC Cruises startet größtes Charter-Flugprogramm

Martina SommerfeldMartina Sommerfeld • 22. Juni 2021

Damit Gäste verschiedener europäischer Länder mehr Einschiffungshäfen und eine übergangslose und sichere Anreise von der Haustür zum Schiff haben, chartert MSC Cruises zwischen Juli und November europaweit Flüge mit mehr als 26.000 Sitzplätze. Als Airlines kommen Iberia, Alitalia, Eurowings und der italienischen Neos zum Einsatz.

Da viele Fluggesellschaften aufgrund der neuen Reisebeschränkungen kurzfristig ihre Flugpläne ändern mussten, entschied sich MSC selbst zu chartern, um für die Passagiere sicherzustellen, dass ihre Flugverbindungen wie geplant starten und ihre Urlaubspläne nicht beeinträchtigt werden.

Zwischen Juli und November umfasst das Charter-Programm folgende Flughäfen und Schiffe ab/bis Deutschland (Rail&Fly inklusive):

Reisen ins westliche Mittelmeer

• MSC Seaside – Flüge nach Genua ab Düsseldorf und Berlin (immer samstags)

• MSC Grandiosa – Flüge nach Genua ab Hamburg (immer montags)

Reisen ins östlichen Mittelmeer

• MSC Splendida/MSC Orchestra – Flüge nach Triest ab Berlin sowie Flüge nach Venedig ab Hamburg

Neben dem angegebenen Charter-Flugprogramm haben Gäste von MSC auch die Möglichkeit ab Frankfurt zu unterschiedlichen Einstiegshäfen zu fliegen. Sobald die Gäste an den internationalen Flughäfen landen, werden sie mit Bustransfers zum Einschiffungshafen gebracht.

Buchung & Info
News & aktuelle Angebote per Email erhalten!