Slider

Persönliche Kreuzfahrtexperten Beratung

24h Freecall 0800-444 30 44

Ausland +49(0)9905-4038515

24h Freecall 0800-444 30 44

Ausland +49(0)9905-4038515

AUSGEZEICHNET.ORG

Costa Kreuzfahrten baut das Mittelmeer-Programm um

Martina SommerfeldMartina Sommerfeld • 04. Oktober 2021

Costa Crociere wird das neue Flaggschiff, die Costa Toscana, erst ab März 2022 im Mittelmeer einsetzen. Das Schiff wird planmäßig im Dezember ausgeliefert und am 5. März den Betrieb im westlichen Mittelmeer aufnehmen. Die Reisen, die vom 18. Dezember bis Anfang März geplant waren, werden von der Costa Luminosa übernommen.

Im Mai holt die Reederei auch die Costa Venezia ins Mittelmeer zurück, um ein „noch nie dagewesenes Kreuzfahrtprogramm“ anzubieten. Herzstück wird die Türkei sein. Vom 1. Mai bis zum 13. November 2022 bietet die Costa Venezia zwei verschiedene einwöchige Routen ab Istanbul an, bei der türkische und griechische Häfen wie Izmir, Bodrum, Heraklion und Athen angelaufen werden. Die Reisen können zu einer zweiwöchigen Kreuzfahrt kombiniert werden. Im Winter 22/23 fährt das Schiff auf einer zwölftägigen Route, die Istanbul (zwei Tage und eine Nacht), Bodrum, Limassol, Haifa (zwei Tage und eine Nacht), Alexandria und Kusadasi umfasst.

Buchung & Info
News & aktuelle Angebote per Email erhalten!