AIDAprima Kreuzfahrten auf dem Mittelmeer
An Deck der AIDAprima Genießen Sie die außergewöhnliche Beach Club
Im Wellnessbereich der AIDAprima Entspannung pur auf Ihrer Kreuzfahrt

AIDAprima das erste Schiff der Hyperion-Klasse

Unvergessliche Kreuzfahrten mit der AIDAprima buchen

Die AIDAprima gab 2016 den Startschuss für eine neue Schiffsklasse bei AIDA Cruises: die Hyperion-Klasse. 2017 folgte ihr Schwesterschiff AIDAperla. Gebaut wurde sie in Nagasaki und bereitet seit ihrer Fertigstellung vor allem deutschen Gästen ein unvergessliches Kreuzfahrterlebnis. Waren die Möglichkeiten an Bord der Sphinx-Klasse-Schiffe schon sehr vielfältig, so kann die AIDAprima noch einmal eine Vielzahl mehr bieten.

Bis zu 4350 Passagiere sind auf dem Schiff mit 18 Decks zugelassen. Neben modernster Ausstattung zum Wohl der Gäste wurde auch an die Umwelt gedacht. Im Hafen kann einer der Motoren mit Flüssigerdgas betrieben werden. So reduziert sich der Schadstoffausstoß während der Liegezeit deutlich.

Die AIDAprima wird im Mittelmeer eingesetzt und startet zudem unterschiedliche Routen von deutschen Häfen aus.

ReedereiAIDA Cruises
Baujahr / Renovierung2016 / 2018
GästeserviceDeutschsprachig
BordwährungEUR/Euro
Tonnage124.100 BRT
Länge/Breite/Tiefgang300,00 m / 37,60 m / 8 m
Decks17 (davon Passagierdecks: 15)
Passagiere / Kabinen3.294 / 1.643
Spannung220 V
Restaurants15
Bars & Lounges16
ShoppingKiosk, Sportshop, Einkaufspromenade, AIDA Shop, Juwelier, Photo-Shop, Parfümerie
Pools3
WellnessBody & Soul Organic Spa, Beauty-Salon, Sauna, Massage, Kosmetikanwendungen uvm.
SportE-Bike, E-Scooter, Fitnesscenter, Jogging, Yoga, Minigolf, Klettergarten uvm.
KinderKids & Teens Wellness/Spa, Babysitter-Service, Ganztägige Kinderbetreuung, Kinderclub uvm.
SonstigesPrivate Cabanas, Konferenzraum, W-LAN, FKK-Bereich, Fotostudio, Kunstgalerie, Wäscherei, Bibliothek uvm.

Jetzt Traumkreuzfahrt buchen

Panoramaaufzüge und Klettergarten

Fahrstühle sind auf einem Schiff unverzichtbar. Doch besonders erwähnenswert sind sie in der Regel nicht. Anders auf der AIDAprima. Hier gibt es zusätzlich Panoramaaufzüge, bei denen die Fahrt mit einem herrlichen Ausblick auf das Meer versüßt wird. Und wer dann noch nicht genug von gläsernen Aussichten hat, steigt direkt passend beim Skywalk aus. Dabei handelt es sich um einen Bereich mit Glasboden, der an Seetagen den direkten Blick auf das Meer unter einem freigibt.

Eine weitere Besonderheit auf der AIDAprima: Es gibt kein klassisches Pooldeck. Das Herzstück ist hier ein überdachter Poolbereich (Beach Club) dem sich ein Außenbereich mit Pool anschließt. Im Beach Club findet sich die perfekte Urlaubsatmosphäre mit Palmen und einer sommerlichen Temperatur zu jeder Jahreszeit. Das Foliendach lässt UV-Licht durch, sodass einer schönen Hautbräune nichts im Weg steht.

Der Activity-Bereich Four Elements ist ein absolutes Highlight auf er AIDAprima. Auch dieser Bereich ist entsprechend überdacht und so wetterunabhängig nutzbar. Mit einem Reifen geht es hier gemütlich durch den Lazy River. Die Wasserrutsche AIDA Racer bringt mehr Schnelligkeit ins Spiel und für Urlauber ohne Höhenangst geht es rauf zum Klettergarten. Selbstverständlich kann sich auch im herkömmlichen, aber hochmodernen Fitness-Center ausgepowert werden. Gleich mehrere Power Plates ermöglichen Kurse in Gruppen. Die pure Erholung bietet ein großzügiger Wellnessbereich. Zudem gibt es die Gelegenheit für Nailspa und eine neue Frisur. Ein beliebter Ort an Seetagen sind zwei Infinity Pools.

Im Schiffsinneren ziehen sich Leseratten in die Hemingway Lounge zurück. Neben Gemütlichkeit bietet dieser Rückzugsort auch Bücher zum Ausleihen. Im Kochstudio finden Kochkurse statt. Im Anschluss werden die Speisen gemeinsam an einer schönen langen Tafel genossen. Eltern wissen ihre Kinder im Kids Club gut aufgehoben. Teenager freuen sich über elternlose Zeit in der Wave Club Teens-Lounge mit stylishen Sitzgelegenheiten, Spielekonsolen, Tischkicker und vielem mehr.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kreuzfahrten.net auf YouTube

Französische Spezialitäten und Partynächte

Für das leibliche Wohl auf der AIDAprima sorgen eine Vielzahl an Restaurants und Bars. Das French Kiss ist eine Brasserie mit französischen Spezialitäten wie Pasteten, Bouillabaisse oder Croissants. Burger, Bagel, Pizza und alles, was vor allem jüngere Gäste lieben, gibt es im Fuego. Dieses Buffetrestaurant verfügt über einen niedrigen Thekenbereich extra für die ganz kleinen Passagiere. Dort warten beliebte Klassiker wie Pommes oder Spaghetti mit Tomatensoße. Beim Thema Buffet darf auf einem AIDA-Schiff natürlich auch das Markt Restaurant nicht fehlen. Für die eher deftige Kost ist im Brauhaus gesorgt. An Bord frisch gebrautes Bier rundet das Biergarten-Erlebnis auf dem Meer ab. Unter anderem mit der Sushi Bar und dem Rossini gibt es zwei Aufpreisrestaurants mit besonderer Küche.

Nach dem Essen noch einen starken Espresso genießen? Dann ziehen Passagiere weiter ins Café Mare, wo nicht nur diverse Kaffeespezialitäten auf der Karte stehen. Elegant, stylish oder auch edel. Es gibt sicher einige Beschreibungen, die auf die Spray Bar zutreffen. In dieser schneeweißen Bar wird edler Champagner ausgeschenkt. Von oberhalb gelangt man übrigens hinaus direkt an den Bug des Schiffes. Ein wunderbarer Platz für Paare, die sich einmal wie Rose und Jack in dem Film „Titanic“ fühlen wollen. Tolle Lichteffekte und Wassersäulen erzeugen zudem ein unvergleichliches Ambiente in dieser speziellen Bar. Wer zu seinem Drink noch etwas Unterhaltung wünscht, findet diese beispielsweise in der Nightfly Bar. Abends gibt es dort auf der kleinen Bühne immer ein kleines Showprogramm.

Im Theatrium schlägt dann das Herz der Unterhaltung. Das offene Theaterkonzept sieht Shows mit modernster Technik in lockerer Umgebung vor. Es gibt bequeme Sitzmöglichkeiten und Bildschirme auf denen das Showprogramm ebenfalls verfolgt werden kann. Neben dem Showprogramm ist abends jedoch auch noch Feiern angesagt. In der D6 Disco sowie im Beach Club wird Musik von erfahrenen Djs gespielt und es finden regelmäßig auch Mottopartys statt. Auf der AIDAprima warten also Tag und Nacht aufregende Erlebnisse auf Passagiere aus allen Altersklassen.

Reisen auf dem Mittelmeer mit der AIDAprima

Kreuzfahrten Zielgebiete Mittelmeer

Mittelmeer

Das Mittelmeer neu entdeckt

Das mediterrane Lebensgefühl stellt sich auf Ihrem AIDA Schiff sofort ein. Denkt man an Italien, Spanien, Frankreich! Neue Häfen erkunden, ins azurblaue Meer eintauchen, durch versteckte Wälder wandern oder die mediterrane Küche ausprobieren!

Mehr Info

Kreuzfahrten Zielgebiete Nordland

Nordland

Nordland ganz weit hinaus

Hinter Hamburg beginnt die Weite des "Nordlandes" und mit AIDA Cruises die Faszination des großen Nordens auf vielfältige Weise entdecken! Die norwegischen Fjorde oder in Kombination bis hinauf zum Nordkap und Spitsbergen!

Mehr Info

AIDAprima aktuelle Kreuzfahrtangebote

AIDA Cruises Schiffe

AIDA Cruises AIDAcara Aussenansicht

AIDAcara

Das kleinste Schiff

Mit der AIDAcara, dem ersten und kleinsten Schiff (2013 modernisiert), weltweit unbekanntere Gewässer entdecken und authentische Abenteuer mit exklusivem Komfort erleben.

Mehr Info

AIDA Cruises AIDAluna Aussenansicht

AIDAluna

Sport virtuell und real

Über die Nintendo Wii Sports Spiekonsole können zahlreiche Sportarten wie Bowling, Tennis oder Baseball ausgeübt werden. Wer es real mag, spielt auf dem Sportaußendeck, Volleyball, Basketball oder Fussball.

Mehr Info

AIDA Cruises AIDAsol Aussenansicht

AIDAsol

Mediterranes Flair

Die AIDAsol bietet eine ausgewogene Mischung von Sport & Unterhaltung, kulinarischen Genüssen und Entspannung im SPA Bereich in einem farbenfröhlichen Ambiente.

Mehr Info

Beliebte Kreuzfahrtveranstalter

24/7-Freecall 0800 444 30 44

Ausland +49(0)9905 403 85 15